Zum Launch der neuen High Performance-Modellreihe N haben die Hyundai Motor Company, der Regisseur und Filmemacher Tom Kuntz und R/GA ihre Kräfte erfolgreich vereint. Das Ergebnis: eine Kampagne, die das erste, auf dem Nürburgring getestete Modell spektakulär in Szene setzt: den i30N. R/GA verantwortete bei dieser Zusammenarbeit den Part Strategie und Kreation.

Die Filmreihe „Feel the Feeling“ dreht sich rund um Tom Kuntz‘ Beschreibung des N-Charakters: ein echter Schlawiner. Vor diesem Hintergrund nehmen die Filme „Hairdryer“, „Cologne“, „Headphones“ und „Launch“ humorvoll Clichés der Luxuswerbung auf die Schippe, während sie sich zeitgleich ihrer bekannten Ästhetik bedienen und diese auf das N-Erlebnis übertragen. So präsentiert die Kampagne besondere N-Produkte, die das Fahrgefühl dieses Wagens zum Leben erwecken: einen Hochleistungs-Föhn, ein „Verbranntes Gummi“- Parfum und Kopfhörer, die das Brüllen des Motors hinausschmettern. Mit diesem spielerischen „Ironic Premium“-Ansatz möchte sich Hyundai von der Automobilbranche im Allgemeinen und insbesondere von Luxusmarken, die sich selbst viel zu ernst nehmen, deutlich absetzen.

Der schelmische Ton der Kampagne steht für die neue strategische Richtung der Marke: mit dem Ziel, die Kategorie zu disruptieren und zu zeigen, dass Leistung, Kraft und Kurvenfahrverhalten nicht so ernsthaft sein müssen.

Tom Kuntz erzielte bereits mit der Kult-Kampagne „The man your man could smell like“ zur Wiederbelebung der Marke Old Spice große Bekanntheit. Kein Wunder also, dass er die Gelegenheit direkt ergriff, eine Marke zu launchen, die die gängigen Clichés der Autowerbung (Mann fährt Auto über schöne Straße, Mann lächelt, Schlussaufnahme) explizit vermeiden möchte. Die Filme wurden von Kameramann Darius Khondji aufgenommen (Midnight in Paris, Seven, Okja).

„Es ist unsere Mission, dass möglichst viele Menschen das schelmische Grinsen genießen können, das beim Fahren mit dem i30N entsteht. Diese Filme sind nur der Anfang. Sportwagenwerbung ist schon seit Jahrzehnten immer gleich und hat nichts mehr mit dem zu tun, was die Menschen wirklich wollen. Unsere Kampagne ist hingegen anders als alles, was man jemals zuvor gesehen hat. Das ist N und er ist da, um seine Kategorie zu disruptieren, Clichés auf die Schippe zu nehmen, Spaß zu haben und Sportwagenfahrern, die gerne ein leistungsstarkes Auto fahren, einen Witz zu erzählen“, so Mr. Minsoo Kim, Head of Marketing Division, Hyundai Motor Company.

„Mit dieser Kampagne verfolgen wir das Ziel, uns aus der Masse abzuheben, die bekannten Stereotypen der Autowerbung aufzumischen und – am allerwichtigsten – gemeinsam mit den Zuschauern Spaß zu haben. Wir möchten, dass die Menschen ihre Sicht auf Hyundai als praktische Kompromiss-Lösung überdenken und die Marke sehen, die ihnen mithilfe der Kraft von „N“ zeigt, dass ihre Autos Spaß machen und anders sind als alle anderen. Mit der Kombination aus Ironie und Innovation haben wir das in Form dieser aufsehenerregenden Autokampagne erreicht“, so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hyundai R/GA

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Über Hyundai Motor Company
Die Hyundai Motor Company wurde 1976 gegründet und hat zum Ziel, ein lebenslanger Partner im Bereich Automobile und darüber hinaus zu sein. Das Unternehmen führt die Hyundai Motor Group, eine innovative Geschäftsstruktur, die in der Lage ist, Ressourcen vom geschmolzenen Stahl bis hin zum fertigen Auto zirkulieren zu lassen. Mit mehr als 11.000 Mitarbeitern weltweit arbeitet die Hyundai Motor Company mit lokalisierten Modellen kontinuierlich am Ausbau seiner Produktlinie sowie an der Stärkung seiner Führungsposition im Bereich sauberer Technologie. Mit dem ix35 Fuel Cell hat Hyundai das weltweit erste in Serie produzierte Fahrzeug mit Wasserstoff-Antrieb auf den Markt gebracht, mit dem IONIQ stammt zudem das weltweit erste Fahrzeug mit dreifachem Elektroantrieb in einer einzigen Karosserie aus dem Hause Hyundai.

Über R/GA
Bei R/GA dreht sich alles um Design. Als Innovationsführer baute die Agentur über mehr als 40 Jahre ein Angebot auf, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

CREDITS

Hyundai Motor Company
Agentur: R/GA
Production: MJZ London
Editors: The Whitehouse
Grading: Company 3 New York
Post Production und Visual effects: The Moving Picture Company London
Sound Studio: 750 MPH

Bildquelle: @R/GA