Die Druckerei Vogl hält scheinbar wenig von ausgetretenen Pfaden, dafür umso mehr von kreativen Lösungsmöglichkeiten. Dies zeigt sie mit ihrer Vogl Creatives Box, die eine Kollektion individueller Geschichten über Lieblings-Designobjekte namhafter Künstler und Kreativschaffender als aufwendig umgesetzte Kartensammlung enthält.

Auf jeweils einer Karte wird ein Designobjekt und seine persönliche Bedeutung für dessen Besitzer vorgestellt. Erzählt werden die Geschichten von Persönlichkeiten aus Agenturen sowie namhaften Designern und Künstlern. Wirkungsvoll ist jedes Lieblingsstück durch farbenfrohe Still-Life-Fotografien, einer ausgesuchten Veredelung oder besonderen Materialien in Szene gesetzt. So bekommt der Betrachter einen bildhaften Eindruck der Faszination vermittelt, die die unterschiedlichen Objekte auf ihre Besitzer ausüben.

Vogl Creatives Box

Karten-Detail: Oliver Holy

Konzipiert ist die Box als Inspirationsquelle für Kreative, Agenturen und Kunden der Druckerei. Die Creatives Box präsentiert dabei haptisch eindrucksvoll Besonderheiten, Umsetzungsmöglichkeiten und Techniken des Druckhandwerks, die das Ergebnis des Pionier- und Tüftlergeistes des Geschäftsführers Ralf Vogl sind.

So wird am Beispiel der Darstellung eines Uhren-Klassikers deutlich, dass man mittels Weißdruck und leuchtenden LE-UV-Offsetfarben ein neues und einzigartiges Erlebnis auf tiefschwarzem Chromolux-Karton zaubern kann. Ein anderes Beispiel tritt den Beweis an, dass sich Heißfolien sehr wohl bedrucken und damit die Grenzen des klassischen Offsetdrucks sprengen lassen. Dieses Verfahren bieten in Deutschland nur sehr wenige, ausgewählte Druckereien an. Detail bedruckte Heißfolie

Die Creatives Box ist jedoch viel mehr als nur eine haptische Zusammenstellung des Angebotsportfolios der Druckerei Vogl. Die Box ermöglicht einen exklusiven und spannenden Blick in die Schatzkästchen und Inspirationsquellen von Künstlern und bekannten Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Frank Wagner, Mitbegründer der Designagentur hw.design oder Tom Ising von der Agentur Herburg Weiland aus München. Aber auch Newcomer und Nachwuchs der deutschen Designszene sind vertreten.

Inspiration für Kreative

Karte Creative Box – Frank Wagner

Vogl Creatives ist eine Quelle für alle, die in ihrem Alltag auf der Suche nach außergewöhnlichen Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten sind. „Viele Mitglieder unseres Netzwerks und Geschäftspartner kommen bislang zur Ideenfindung in unseren Showroom. Die Umsetzung der Geschichten bei Vogl Creatives inspiriert darüber hinaus durch die In-Szene-Setzung des einzelnen Objekts, wie auch durch die gedruckte Darstellung und bietet dabei ein sinnliches und haptisches Erlebnis.

Dadurch wird Raum für ganz neue Ideen geschaffen“, beschreibt Ralf Vogl, Geschäftsführer der Druckerei Vogl, die Karten-Box. „Es ist schön, dass unsere Idee mit Vogl Creatives so gut ankommt und wir freuen uns über jedes einzelne Objekt mit seiner sehr persönlichen Geschichte, das uns zu neuen Wegen inspiriert“, ergänzt Vogl.

Die Beispielsammlung von Vogl Creatives wächst und wird stetig durch neue Karten erweitert. Besitzer der Box erhalten die Ergänzungen automatisch und können sich auch in Zukunft auf spannende Geschichten von Kreativschaffenden über neue Designobjekte und spannende Umsetzungsbeispiele freuen.

Erhältlich ist die Box ab Januar bei der Druckerei Vogl unter www.vogl-creatives.de gegen eine Schutzgebühr von 39 Euro.

Druckerei Vogl:

Gegründet 1957 übernahm Ralf Vogl 1988 die Druckerei des Vaters. Als Geschäftsführer lag sein Fokus auf der Ausrichtung der Druckerei auf neue Drucktechniken und -medien. 2015 erfolgte die Neuorientierung des Unternehmens in Richtung UV-Offset und die Verlagerung des Firmenstandorts von München nach Zorneding auf ein größeres Druckereigelände.

Bildmaterial: www.druckerei-vogl.de