MOO, ein US-amerikanisches Digitaldruck- und Designunternehmen, lässt zusammen mit seinem Partner Mohawk Fine Papers eines der ältesten Verfahren zur Papierherstellung wiederaufleben. Seine neuen, hochwertigen Design-Visitenkarten werden aus recycelten Baumwoll-Stoffresten hergestellt, die bei der Produktion von weißen T-Shirts anfallen.

 

Bevor sich Holzzellstoff in der Papierproduktion durchgesetzt hatte, wurden Papiere über Jahrhunderte hinweg hauptsächlich aus Textilfasern hergestellt. Hadernpapiere zeichnen sich durch ihre Stabilität und ihre Haptik aus. Aufgrund ihrer hohen Produktionskosten werden sie heute vor allem für hochwertige Drucksachen wie Banknoten, Rechtsdokumente oder Kunstwerke verwendet.

 

Die Produktdesigner von MOO haben in Zusammenarbeit mit Partner Mohawk Fine Papers die alte Handwerkskunst verfeinert. Anstelle von Lumpen recyceln sie für ihr neues Luxuspapiers hochwertigen Baumwollstoff, der bei der Produktion von weißen T-Shirt als Abfall anfällt. Der T-Shirt-Verschnitt wird zerkleinert und dann zu einem einzigartig stabilen, haptischen und flexiblen Papier verarbeitet. Sein natürliches, strahlendes Weiß schafft einen idealen Kontrast zu kräftigen, leuchtenden Farbblöcken und selbst feinste Details von Fotoaufnahmen lassen sich gestochen scharf wiedergegeben.

 

„Hier bei MOO suchen wir immer nach Wegen, um Klassiker neu zu erfinden. Dabei kombinieren wir meist uralte Techniken mit innovativen Ideen“, sagt Richard Moross, Gründer und CEO von MOO. „Mit unserem neuen Papier Cotton wollten wir – ausgehend von einem ikonischen Kleidungsstück – einen neuen Klassiker schaffen. Diese Geschichte ist typisch für MOO – denn all unsere Ideen entstehen aus einer Liebe zu schönen Materialien, innovativen Techniken und dem Wunsch, unseren Kunden etwas Einzigartiges zu bieten.“

 

Das 2006 gegründete Unternehmen MOO verbindet Design, Technologie und Druckherstellung. Seine professionellen Druck- und Grafikarbeiten sind über das Internet bestellbar, so ist tolles Design für jeden überall erhältlich. Unternehmen, die die Produkte von MOO wählen, um ihre Identität nach außen zu transportieren, sichern sich einen professionellen Auftritt. Weitere Informationen unter www.moo.com, auf Twitter @MOO und bei Facebook @MOO.

 

MOO

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Einen schönen Einblick gibt das Video von MOO. Die Cotton-Visitenkarten sind erhältlich auf bzw. auf moo.com/cotton ab 21,99 Euro.