In den Hangars des Flughafens Tempelhof findet vom 1. bis 5. Juni 2011 das 9. DMY International Design Festival statt. Als fester Bestandteil des internationalen Designkalenders verwandelt es Berlin in die Hauptstadt des Designs. Das Festival gewährt Einblicke in die Praxis gegenwärtiger Designproduktion, weist auf neue Tendenzen hin und zeigt aufkommende Strömungen. Es ist eine Plattform für die Präsentation neuer Designobjekte, ein Ort für Kommunikation und kritische Reflexion und ein Ort, an dem neues Design entsteht. Die Hauptausstellung ist bereits zum zweiten Mal in der beeindruckenden Architektur des Flughafens Tempelhof auf über 11.000 m2 angesiedelt.

Neben der zentralen Ausstellung laden über 50 Galerien, Museen und Design-Institutionen zu Ausstellungen ein. Workshops, Symposien und Talks reflektieren zeitgenössische Entwicklungen im Design. Außerdem feiert das größte deutsche Festival für zeitgenössisches Produktdesign junge und professionelle Designer mit der Vergabe der DMY-Awards und des Nachwuchspreises der IKEA Stiftung.

DMY Berlin schafft eine wunderbare Atmosphäre und einen neuen Schwung hin zum jungen, internationalen Design, das in all seinen Formen vorgestellt wird. Spielerisch wie sozial, experimentell oder funktional, elitär und populär.
Interni

Das Festival bildet Design als ganzheitliches System ab. Design wird als Prozess verstanden. Das Festival beobachtet die einzelnen Entwicklungsphasen und beleuchtet dabei die ineinandergreifenden und doch spezifischen Stadien der Produktentwicklung, die sich sowohl im Physischen als auch Theoretischen abzeichnen lassen. Neben der Vorstellung marktreifer Serienprodukte geht es um die Abbildung des Denkens, Gestaltens und Reflektierens gegenwärtiger DesignPraktiken und die Entwicklung zukünftiger Strategien in der Gestaltung, Vertrieb und Produktion.

International Design Festival » Ausstellung

Der diesjährige Länderfokus widmet sich der Designästhetik und -praxis Finnlands und ermöglicht eine Vorschau auf das ambitionierte Programm Helsinkis, Welt-Design-Hauptstadt 2012 zu werden. Der Länderfokus findet in Kooperation mit der Stadt Helsinki, dem Finnland-Institut Deutschland, der Finnischen Botschaft in Berlin sowie dem Goethe-Institut Finnland statt.

Das »DMY Maker Lab« ermöglicht Besuchern neueste Materialen und Technologien zu erforschen und eigene Designobjekte zu entwerfen. Neben den offenen Workshop-Stationen bietet das „MakerLab“ Einblicke in internationale Open Source Projekte und dient als Treffpunkt für die Open Design Community, Erfinder und Neugierige.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


DMY Berlin, Extended gallery tour

Am 2. Juni 2011 findet im Rahmen der Open Talks ein Joint Venture mit dem »Test Lab Berlin«, ein Kooperationsprojekt des Art Center College of Design, Berlin Partner, Johnson & Johnson und Bikini Berlin statt, bei dem Professor Nikolaus Hafermaas, Chair Graphic Design und Dean of Special Programs, eine Lecture zum Thema »Cool School« hält.

Berlin Partner unterstützt als langjähriger Kooperationspartner das DMY International Design Festival mit Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen sowie in diesem Jahr als offizieller Partner des »Designer Dinner«.

Flughafen Berlin Tempelhof
Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin

Öffnungszeiten:
1. bis 5. Juni 2011
Mi 20:00 – 00:00 Uhr
Do – Fr 11:00 – 21:00 Uhr
So 11:00 – 18:00 Uhr

Über DMY Berlin

DMY Berlin ist eine internationale Plattform für zeitgenössisches Produktdesign, die im Jahre 2003 gegründet wurde. Alljährlich präsentiert DMY das International Design Festival Berlin, das größte deutsche Festival für zeitgenössisches Produktdesign. Das Festival hat sich als einzigartige Business-Plattform für professionelle Gestalter und Hersteller sowie als Nährboden für junge, talentierte Designer international etabliert. Neben der Organisation des Festivals kuratiert DMY Ausstellungen und Projekte in Europa, Asien und Lateinamerika.

Durch die langjährige Promotion innovativer Designlösungen und der Präsenz auf zentralen internationalen Designmessen und Festivals wie der Mailänder Möbelmesse, der Designtide Tokyo, Taiwan Design Expo, Seoul Design Fair oder Mes de Diseño in Buenos Aires verfügt DMY Berlin über ein umfangreiches globales Netzwerk. Dank diesem Partnernetzwerk stellen während des International Design Festival Berlin Teilnehmer und Institutionen aus über 30 Nationen aus. Was 2003 als Berliner Plattform begann entwickelte sich zu einem Dreh- und Angelpunkt für Design – und damit zu einer Brücke die alljährlich Europa, Asien und die Amerikas verbindet.

dmy-berlin.com