Designbote.com Kurzbewegung.de Central Archive for Movie Posters Retro-Nouveau Rothwild

Ein Roman als Loseblattsammlung

14. Dez 12 – 16:13
Thema: Buchempfehlungen
Leserbeitrag von ed[ition]. cetera / Eyk Henze

Detail1.jpg

Wir sind eine kleine, Anfang 2012 gegründete Verlagsunternehmung aus Leipzig. Für unser Debüt haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgesucht – Francis Neniks Roman »XO«. Das Spezielle an dem Buch: Es ist nicht gebunden. Seine 853 Seiten liegen in Form von 427 Blättern in einer eigens für dieses Werk angefertigten, siebgedruckten Kartonage. Die einzelnen Blätter werden dabei durch eine weinrote Banderole zusammengehalten. Gedruckt wurde das Buch auf einem hochwertigen Munken Print Cream Papier.

Neben dem gedruckten Buch, das über den Shop auf unserer Webseite bezogen werden kann, gibt es aber auch eine digitale Version des Romans, die in allen Punkten mit der papiernen identisch ist und von uns mit einer Creative Commons Lizenz ausgestattet wurde. Der Roman kann somit komplett kostenlos auf unserer Verlagswebseite gelesen, heruntergeladen und weiterverbreitet werden. Und für alle, die es nicht nur auf dem Papier, sondern auch im Netz ein wenig chaotischer mögen, haben wir eine spezielle Version gebastelt, die es erlaubt, den Roman auch online durcheinanderzulesen, schließlich gibt es keine Notwendigkeit, Bücher – ganz egal ob auf Papier oder digital – immer zusammenzubinden. Mit anderen Worten: Warum nicht mal die einzelnen Kapitel eines Romans durcheinanderlesen? Liegt das nicht viel näher an unserer heutigen Wahrnehmung der Welt?

Buch inside.jpg

Ausschnitt_Cover.jpg

Detail1.jpg

Aus den Tiefen.jpg

Buch inside.jpg

Detail2.jpg

Buch inside.jpg

Dass »XO« nicht nur hinsichtlich seiner Aufmachung, sondern in seinem Inhalt außergewöhnlich ist, davon zeugen die vielen positiven Besprechungen. Zeit-Online etwa nannte das Buch sprachgewaltig, und Deutschlandradio-Kultur sprach von einem Roman wie eine Wundertüte.

In diesem Sinne wünschen wir viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

Das Team der ed[ition].cetera
ed-cetera.de

Kommentar hinterlassen

XHTML = Du kannst die folgenden Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Verwandte Artikel

Leider ist zu den in diesem Artikel hinterlegten Tags noch kein verwandter Artikel zu finden. Falls Du selbst aber zu einem der Schlagworte etwas mitzuteilen hast, so kannst Du das hier » http://designbote.com/mitmachen vollkommen einfach, unverbindlich und kostenlos tun. Wir freuen uns über Deinen Beitrag.