Automatisierte Systeme und selbstlernende Algorithmen übernehmen nach und nach die Arbeit der Menschen und „vereinfachen“ Abläufe in vielen Teilen unserer Gesellschaft. Welchen Einfluss hat diese Entwicklung auf die Rolle des Designers/der Designerin? Ist dadurch der Beruf des Designers/der Designerin in Gefahr oder wird er eine neue Bereicherung erleben? Wird künstliche Intelligenz bald selbst gestalten? Thematisch ist die Konferenz unterteilt in Create, Use und Think.

http://www.design-zoom.de/