Termin Details


„Ordnung! Transformation räumlich gestalten und inszenieren“

Schöpfen Sie Inspiration aus den neuesten Entwicklungen in den Bereichen Architektur, Markenkommunikation, Messe- und Ausstellungsgestaltung, Szenografie sowie digitale Medien und erfahren Sie wertvolle Insights zu aktuellen Strategien für Kommunikation im Raum! Bedeutende Trends der Branche und praxisnahe Expertentipps machen Raumwelten zum Branchenhighlight. Der zentrale Kongress mit erstklassigen nationalen und internationalen Referenten, Vorträgen, Workshops und Keynotes bietet spannende Impulse und nützliche Informationen für die Kreativszene und Entscheider in Unternehmen. Ziel ist ein lebendiger Austausch zwischen kreativen Köpfen und Vertretern aus der Wirtschaft. Informationen zum diesjährigen Motto „Ordnung! Transformation räumlich gestalten und inszenieren“ und den einzelnen Panels finden Sie unter www.raum-welten.com, die ständig aktualisiert wird.

Bereits am Mittwochabend, den 22. November, lädt Raumwelten mit einer Special Lecture in den Räumlichkeiten von MANN+HUMMEL in Ludwigsburg zum Networken ein.

Bis zum 18. Oktober 2017 haben Sie die Chance auf vergünstigte Early Bird-Tickets. Hier geht’s zu unserem Ticketshop (raum-welten.com) .

Auch dieses Jahr findet zeitgleich das Branchenhighlight FAMAB AWARD Preisverleihung am 23. November im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg statt. Vergünstige Kombitickets FAMAB AWARD&Raumwelten für Mitglieder und Teilnehmer sind ab Mitte August unter famab.de verfügbar.

Wir bedanken uns bereits jetzt bei unseren Partnern, Hochschulpartnern und Unterstützern und freuen uns, Sie in Ludwigsburg zu Raumwelten 2017 begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Prof. Ulrich Wegenast und Dittmar Lumpp

Veranstalter ist die Film- und Medienfestival gGmbH (FMF), Mitveranstalter die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS).

Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien
22. bis 25. November 2017, Ludwigsburg / Stuttgart