Termin Details


Am 28. Juni 2017 ist der Kongress „Wirksame Büros“ zu Gast bei Design Offices in Hamburg. Realisiert wird das impulsgebende Format von designfunktion, Deutschlands führendem Planungs- und Einrichtungsunternehmen. Nach dem erfolgreichen Auftakt in München ist die Hansestadt der zweite Tagungsort der bundesweit stattfindenden Veranstaltungsreihe. „Wirksame Büros“ bietet Vertretern aus Wirtschaft, Architektur, Planung und Presse ein diskursives Forum zum Thema „Arbeitswelten der Zukunft“. Der Kongress informiert über aktuelle Trends und Entwicklungen sowie über Chancen und Potenziale der Transformation von Arbeitsplätzen in effektive Büros, die das Wohlbefinden der Mitarbeiter stärken und dynamische Prozesse innerhalb des Unternehmens fördern.

„Die Entwicklung wirksamer Bürokonzepte ist zu einem Erfolgsfaktor unternehmerischen Handelns geworden“, erklärt Samir Ayoub, geschäftsführender Gesellschafter von designfunktion. „Über die positive Wirkung, die eine effektive Arbeitsplatzgestaltung erzielen kann, gibt es wenig valide Erkenntnisse. Mit unserer Kongressreihe und Studie zum Thema „Wirksame Büros” möchten wir einen wichtigen, diskursiven Beitrag leisten und helfen, diese Erkenntnislücke zu schließen.“

 

 

Der nächste Kongress findet am Mittwoch, den 28. Juni 2017, 12.00–18.00 Uhr bei Design Offices Hamburg Domplatz, Domstraße 10, 20095 Hamburg statt.

In diesen Diskurs tritt in Hamburg erstmalig Raphael Gielgen, Head Research & Trend Scouting Vitra, ein. Er diskutiert Entwicklungen, welche die Arbeitswelt der Zukunft bestimmen werden. „Eine Haltung, die aus Neugier und Kreativität über reine Fachkenntnisse hinausgeht, ist in der neu organisierten Arbeitswelt der Treibstoff“, so seine These. Die künftigen Orte der Arbeit helfen dabei mit, die einzelnen Talente auf ein kollektives Ziel hin zu bündeln. So werden die Arbeitsorte zu Schlüsselressourcen der Unternehmen und sorgen für Identität, Innovations- und Transformationsfähigkeit.

Die Kongressreihe „Wirksame Büros“ findet in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Design Offices, Great Place to Work®, Prof. Jan Teunen, Microsoft, Art-Invest, USM, Vitra sowie Wilkhahn statt. Sie begleitet eine gleichnamige Studie, die designfunktion beim Fraunhofer IAO in Auftrag gegeben hat und deren Ergebnisse im nächsten Jahr vorgestellt werden.

Mittwoch, den 28. Juni 2017, 12.00–18.00 Uhr

Design Offices Hamburg Domplatz
Domstraße 10
20095 Hamburg

Weitere bundesweite Termine und Informationen finden Sie hier:

kongress.designfunktion.de