Termin Details


Der BUND lobt einen Forschungspreis aus, der 2017 erstmals vergeben wird. Damit soll die Forschung für Nachhaltige Entwicklung gestärkt und die öffentliche Aufmerksamkeit für wissenschaftliche Leistungen in diesem Bereich erhöht werden.

Mit diesem Preis will der BUND wissenschaftliche Arbeiten für Nachhaltige Entwicklung anregen, herausragende Leistungen anerkennen und insgesamt zu einer stärkeren Ausrichtung des Wissenschaftssystems an den großen gesellschaftlichen Herausfor¬derungen beitragen. Damit werden auch wertvolle Grundlagen für die praktischen Natur- und Umweltschutzaktivitäten unseres Verbandes gelegt und gefördert.

1. Studentische Abschlussarbeiten: (Bachelor-, Master-Thesis) – 1.000 Euro
2. Forschungsarbeiten : (Dissertation, Forschungsbericht) – 3.000 Euro

Eingereicht werden können Arbeiten aus allen Fachdisziplinen. Besonders erwünscht sind interdisziplinär angelegte Arbeiten. Berücksichtigung finden alle an einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung erstellten Arbeiten in deutscher oder englischer Sprache, die seit Januar 2015 fertig gestellt sind.


Bewerbungsunterlagen:

PDF-Dokument der Arbeit
Bewertung der Arbeit (ggf. mit Gutachten)
Zusammenfassung (ca. eine Seite, allgemein verständlich, ggf. zur Veröffentlichung in BUND-Medien)
Darstellung der Bedeutung für Nachhaltige Entwicklung (ca. eine Seite in deutscher Sprache)
Lebenslauf

Bewerbungsschluss ist der 15. März 2017.
Bewerbungen an: forschungspreis@bund.net
BUND-Geschäftsstelle
Yvonne Weber
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: (030) 2 75 86-489
https://www.bund.net/ueber-uns/forschungspreis/