Signet Archive - DesignBote

Beiträge mit Tag:Signet

googles-new-logo-5078286822539264.2-hp_710x375 Artikel lesen

Google mit neuem Logo

Seit heute Nacht präsentiert sich Google mit einem neuen Logo. Die Serien müssen weichen und machen nunmehr einem farblich kaum veränderten, serifenlosen Schriftzug platz. Google selbst schreibt dazu: Es gab einmal eine Zeit, in der Google ein Ort im Internet …

Artikel lesen

Ultra HD hat ein Logo

Die Organisation Digitaleurope (Vereinigung von mehr als 30 nationalen Elektronikverbänden und mehr als 50 großen Elektrounternehmen aus Europa, USA und Japan) hat pünktlich zur IFA für ultrahochauflösende Fernseher und entsprechende Format ein eigenes Logo entwickelt, das die Kompatibilität mit Quellen, …

Artikel lesen

Neues CD für Möbelzulieferer Häfele

Mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Möbel- und Baubeschlägen wuchs Häfele in den 90 Jahren seines Bestehens von der lokalen Eisenwarenhandlung zum Umsatzmilliardär. Die Unternehmensgruppe mit Sitz im baden-württembergischen Nagold beschäftigt heute über 6.000 Mitarbeiter in 150 Ländern. Der Relaunch des Corporate Design durch die Kommunikationsagentur Bruce B. soll die Identität der Marke stärken und dem Unternehmen zu einem klar profilierten Auftritt auf der größer gewordenen Bühne verhelfen.

Artikel lesen

Neues Logo für Spreadshirt

Spreadshirt launchte 2005 einen recht erfolgreichen Logowettbewerb, kürte ein Logo zum Sieger, um es im Anschluss noch von den Designagenturen Kocmoc.net und Beau Bureau anpassen zu lassen. Die Änderungen damals waren marginal, gut sehen konnte man aber durchaus, dass sogenannte Logowettbewerbe (oder auch Open Logo Project) im Rahmen von Crowdsourcing auch positive Ergebnisse hervorbringen können. Spreadshirt setzte mit ihrem Stich-Logo (gestickt) dem Image des T-Shirt-Discounters wirksam ein visuelles Mittel entgegen und hat seitdem in der Nutzerbetrachtung einen äußerst professionellen Rahmen, dem man sich gerne anvertraut. Nun scheint es Zeit zu sein, sich von dem textilen Look zu verabschieden. Das Ergebnis ist ein überarbeitetes Logo, eine überarbeitete Corporate Identity und eine neue TV-Kampagne.

Artikel lesen

Instagram hat ein neues Logo

Einhundert Millionen Nutzern, die Instagram derzeit verzeichnet, wird es vielleicht noch nicht aufgefallen sein, doch das amerikanische Unternehmen hat ein neues Logo erhalten. Die zuletzt im Font Billabong gesetzte Wort-Bildmarke hat die beste Zeit hinter sich und wurde nun durch einen unique Vector-Font ersetzt, der vor allem der Lesbarkeit zu Gute kommt. Die neue Wort-Bildmarke fließt nun gelungen von einem Buchstaben zum Anderen und wirkt in sich professioneller. Vor allem das führende I, sowie das abschließende M sind harmonischer.

Artikel lesen

Senseo mit neuem Logo und Verpackungsdesign

Wir haben eine Senseo-Maschine bei uns im Büro stehen, genießen allerdings Kaffeepads eines großen Discounters, der schlicht und ergreifend billiger passablen Kaffee liefert. Wohl nicht zuletzt aus diesem Grund, der dem Erfinder des ersten Kaffeepadsystems, das 2001 in einer Kooperation des Elektronikherstellers Philips mit dem niederländischen Kaffeeröster Douwe Egberts entwickelt wurde, sicherlich das ein oder andere Einnahmenloch beschert, hat Douwe Egberts nun das Verpackungsdesign überarbeitet. Noch sind, wie auf dem unten stehenden Bild, die Packungen neben den zuletzt verwendeten in den Regalen der diversen Lebensmittelketten zu finden, doch bald dürfte sich das ändern.

Artikel lesen

Das London 2012 Logo-Desaster

Seit seiner Vorstellung steht das vieleckige Logo in der Kritik. Kritiker haben es schon kurz nach seiner Vorstellung regelrecht auseinander genommen, zu einem Hakenkreuz ummodeliert oder erkannten in dem Signet gar die Comic-Figur Lisa Simpson bei einem Blow-Job. Das vermeintlich junge Auftreten des Logos wurde ihm selbst quasi zum Verhängnis.

Artikel lesen

Das missratene Logo des DTB

Es wird mal wieder Zeit, Kritik zu üben. Diesmal für ein außergewöhnlich einfallsloses, gar triviales Logo, das seinem Besitzer ganz und gar nicht steht – und lächelt es auch noch so breit. Die Rede ist vom Logo des Deutschen Tennisbundes (DTB), das seit etwa zwei Monaten in seiner neuen Form Verwendung findet. Wurde in der Vergangenheit ein zwar angestaubtes, doch aber in sich formal geschlossen und greifbares, klassisches Rundsignet verwendet, ist nun offenbar die Zeit angebrochen, sich einem neuen Geist zu nähern und etwas Farbe ins Spiel zu bringen. Doch dass das allein nicht ausreicht, wird an diesem Logo-Beispiel nur allzu offensichtlich.

Artikel lesen

Das umstrittene Cerner-Logo

Kennen wird Cerner wohl kaum jemand in Deutschland. Die Cerner Corporation agiert aber bereits seit 1979 mit 25 Büros weltweit als IT-Kraft im Gesundheitswesen und ist in Branchenkreisen durchaus bekannt. Wir schreiben heute nur deshalb über Das Unternehmen, weil es …

Jetzt immer auf dem neuesten Stand sein!

Tragt hier eure Daten ein!