Beiträge mit Tag:Industrie-Design

Ikea Designwettbewerb 2011

Designwettbewerb Lund IKEA 2011

Die IKEA Stiftung ruft auch in diesem Jahr zu einem Wettbewerb auf, der sich an junge Designer wendet und die Gewinner mit voll finanzierten Gastsemestern an der Universität Lund, die bedeutendste Uni Schwedens, honoriert. Ihre »School of Industrial Design«, seit 2002 im eigens dafür geschaffenen Ingvar Kamprad Design Centrum beheimatet, ist zu einer der ersten Adressen für angehende Gestalter in Europa geworden. Außer den Stipendien gibt es beim Wettbewerb auch noch als weitere Preise zehn Plätze beim einwöchigen Workshop mit IKEA Designern und internationalen Gastdozenten.

Expertenwissen für die Öffentlichkeit

Material Archiv

Es ist nicht einfach Expertenwissen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, doch genau dieser Herausforderung stellt sich das Material-Archiv. Es ist ein Netzwerk verschiedener schweizer Institutionen aus dem Bereich Design, Architektur und Gestaltung und bietet mit mehreren Sammlungen und einer Online-Datenbank eine Fülle an Informationen zu alt bekannten, aber auch zu neuen Materialien.

Faces of Design Awards 2010

Faces of Design Awards 2010Die Faces of Design Awards sind ein internationaler Designwettbewerb für Teilnehmer aus allen Designsparten. Die Awards bieten den Kandidaten die Chance, sich international zu positionieren und wertvolle Kontakte zu potentiellen Arbeit- und Auftraggebern zu knüpfen: die Gewinner werden über 1.000 Entscheidern bei mehr als 300 Herstellern, Designstudios, Gallerien, sowie der internationalen Designpresse präsentiert. Den drei insgesamt besten Teilnehmern bietet sich zudem die Chance auf einen persönlichen Kontakt mit Firmen ihrer Wahl, vermittelt von Faces of Design.

Neue Dachmarkenstrategie bei Ford

Ford kinetic Design

Für die nächsten Monate wird Ford europaweit den werblichen Schwerpunkt auf seine Formensprache „Ford kinetic Design“ legen. Ein neuer TV-Spot, der seine Premiere beim UEFA Champions League Finale Ende Mai vor circa 30 Millionen Fernsehzuschauern feierte, verdeutlicht dem Zuschauer die Kernaussage »Energie in Bewegung«

Mia Seeger Preis 2009

Noch bis zum 5. Juni 2009 können sich junge Designer für den diesjährigen Mia Seeger Preis bewerben. Gesucht sind Konzepte und Produktentwürfe, die sich mit den wichtigen Aspekten unseres Lebens und Zusammenlebens befassen und hierfür neuartige, sinnvolle Lösungen vorschlagen.

Eine Design-Ikone kehrt zurück

1970 entwarf der Grafiker, Maler und Designer Ernest Igl einen Schreibtisch, der seither Kultobjekt für versierte Sammler und auf internationalen Auktionen ist. Nun wird der seinerzeit wegweisende wie legendäre Schreibtisch in limitierter Auflage wieder produziert.