Beiträge mit Tag:DesignBote

DesignBote im Wandel

Wir arbeiten fleißig, um DesignBote attraktiver und bedienungsfreundlicher zu machen, und sind jetzt wieder ein kleines Stückchen weiter. Diese Woche stand ganz …

Design braucht Aufmerksamkeit

Die Begriffe Beruf und Berufung werden sowohl von angehenden wie erfahrenen Designern gerne in den Mund genommen, wenn man sie nach dem Stellenwert Ihrer Tätigkeit befragt. Designer leben davon, ihre Arbeit zu präsentieren und verständlich zu machen, warum sie in der Realisation Ihrer Projekte den ein oder anderen Weg einschlagen. Bislang hat das Portal DesignBote davon gelebt, Arbeiten gestandener Marken vorzustellen und zu rezensieren, was zu einer soliden Leserschaft und mehreren hundert Vorstellungen von aktuellen Arbeiten geführt hat. Eine spannende Sammlung von Logos, Relaunchs, Werbekampagnen und anderen designrelevanten Themen von Grafik-Design über Industrie-Design bis hin zu Mode und Web-Design ist auf diese Weise entstanden.

Neues Design, neues Konzept, neuer Anlauf

Es ist ja nun nicht das erste Mal in den vergangenen vier Jahren, dass ich – und später wir – das Konzept von Designbote überdacht und modifiziert haben. Zuletzt, Ende 2011, war es mir unmöglich, der Flut an Informationen Herr zu werden, geschweige denn, jeder Meldung alleine die gleiche Aufmerksamkeit entgegen zu bringen. Als Regisseur von über 800 Autoren, die leider größtenteils unbrauchbare Meldungen, Spam und unflätige Beschimpfungen hinterlassen hatten, war es nicht mehr zu bewältigen, regelmäßig ordentliche Informationen an die Design-Gemeinde zu verbreiten. Zudem wurde ich ziemlich krank, war fast zwei Monate stationär in einer psychosomatischen Klinik aufgehoben und habe dort erst den grundsätzlichen Lebenswillen zurückgewonnen. Designbote ist und bleibt zunächst Hobby. Ein olles Wort für dieses

  • Baby
  • , doch an der Gesundheit sollte es auf gar keinen Fall einen Abbruch tun.

    DesignBote 2012

    Nun ist es bald soweit und Design Bote wird mit leicht überarbeitetem Konzept und neuem Schwung wieder auf die Designreise durch den deutschsprachigen Raum gehen. Marco Schroller ist wieder fest an Bord, meine Wenigkeit natürlich ebenfalls, und eine ausführliche Erklärung, warum jetzt so lange Schweigen war, wird ebenfalls folgen. Stay in Touch!

    Kurz & Knapp

    Kurz und Knapp

    Immer wieder stelle ich fest, dass Design Bote dem bewegten Markt einfach nicht gerecht werden kann – es gibt zu viele Informationen, zu viele Relaunchs, zu viele Logos und viel zu viele Randnotizen, um auf alle reagieren zu können. Deshalb habe ich einen neuen Themenzweig eingeführt, der bunt gemischt all das anreißen soll, das von uns keiner näheren Betrachtung unterzogen werden kann. Das wiederum ist zumeist der geringen Zeit geschuldet, die neben Beruf, Familie und Musik noch für Design Bote bleibt.

    Geocodierte Design News

    Geocodierte Design News

    Heute gibt es mal wieder eine Nachricht in eigener Sache. Neben dem Suchfeld oben rechts haben sich einige Besucher von Design Bote immer wieder Zugänge zu den verschiedenen Artikeln gewünscht, die zum Teil schlicht und ergreifend nicht aufzufinden sind oder waren. Das lag einerseits an Überschriften, die nicht eindeutig waren, oder aber an Kategorisierungen, die ebenfalls nicht konkret genug ausfielen.

    Mitmachen ausdrücklich erlaubt

    Design Bote

    Vielen Dank für die ersten positiven Rückmeldungen im neuen Jahr, die darauf abzielen, dass wir die redaktionelle Arbeit wieder aufgenommen haben. In der Tat hat mich persönlich Familie und Arbeitsplatz derart beansprucht, dass ich kaum Zeit gefunden habe, mich gebührend um Design Bote zu kümmern. Das soll sich in diesem Jahr wieder ändern.