225 Fotografen. 704 Seiten. 5 Kilo. So präsentiert sich die neue Ausgabe von BLICKFANG, einem Jahrbuch über Fotografie aus dem Hause Norman Beckmann. Alphabetisch geordnet stellt diese Publikation altbekannte Namen und auch Newcomer sowie frische Talente aus der Fotografie-Szene vor.

Mehrere spannende, redaktionelle Beiträge zum Thema „Fotografie“ befinden sich ebenfalls im Werk. Zu den Autoren zählen diesmal: David Hiepler und Fritz Brunier, bekannt als Fotografenduo hiepler, brunier, die beiden Fotografen Robert Grischek und Paul Ripke aus Hamburg sowie der Automotive-Spezialist René Staud. Zudem finden sich 10 interessante Interviews im BLICKFANG. Dabei richtet sich das Buch sowohl an professionelle Art Buyer, Art Direktoren, Bildredakteure und Werbekunden, als auch an alle Fotografiebegeisterten.

Zum 5-jährigen Jubiläum erscheint das aufwendig produzierte Buch in neuem Design, ebenso der Webauftritt präsentiert sich in einem modernen Gewand.

Blickfang 2012/2013 Frank Barthold

Blickfang 2012/2013 Frank Barthold

Blickfang 2012/2013 Kajetan Kandler

Blickfang 2012/2013 Kajetan Kandler

Blickfang 2012/2013 He&Me

Blickfang 2012/2013 He&Me

Blickfang 2012/2013 Andrea Rüster

Blickfang 2012/2013 Andrea Rüster

Blickfang 2012/2013 Monica Menez

Blickfang 2012/2013 Monica Menez

Blickfang 2012/2013 Jan Klee

Blickfang 2012/2013 Jan Klee

Blickfang 2012/2013 Hiepler Brunier

Blickfang 2012/2013 Hiepler Brunier

Blickfang 2012/2013 KNSY

Blickfang 2012/2013 KNSY

Blickfang 2012/2013 Karsten Koch

Blickfang 2012/2013 Karsten Koch

Blickfang 2012/2013 Maik Scharfscheer

Blickfang 2012/2013 Maik Scharfscheer

Blickfang 2012/2013 Oliver Schwarzwald

Blickfang 2012/2013 Oliver Schwarzwald

Liste der Fotografen

Martin Bauendahl, Olaf Otto Becker, Uwe Böhm, Iris Brosch, Matthias Clamer, Agnieszka Doroszewicz, Mert, Guidos., Esther Haase, Hubertus Hamm, Iver Hansen, Sammy Hart, Attila Hartwig, Emir Haveric, He&Me, Peter Heck, Steffen Hofemann, Peter Hönnemann, Kajetan Kandler, Per Kasch, KNSY, Michael Korte, Philip Koschel, Benno Kraehahn, Rafael Krötz, Miriam Lindthaler, Gerhard Linnekogel, Anke Luckmann, Elsa Mark, Oliver Mark, Monica Menez, Dominik Mentzos, Michael Nager, Mat Neidhardt, Frithjof Ohm + Pretzsch, Bernd Opitz, Manuel Pandalis, Andreas Panzenberger, Günther Philipp, Tino Pohlmann, Alex Rank, Dirk Rees, Maak Roberts, Thorsten Rother, Paavo Ruch, Thomas Rusch, Andrea Rüster, Marcus Philipp Sauer, Deniz Saylan, Maik Scharfscheer, Moritz Nicolaus Schmid, Ragnar Schmuck, Michael Schnabel, Ina Schoof, Kristian Schuller, Dieter Schwer, Günther Schwering, Christoph Siegert, Thomas Strogalski, Jo van den Berg, Markus Wendler, Holger Wild, Wolfgang Wilde, Magnus Winter, Robert Wunsch, Frank Zauritz … u.v.a.

Meinung

Ich habe die neue Ausgabe nun seit circa einer Woche und kann sagen: BLICKFANG in der neuen Edition zeigt den aktuellen Status-Quo der professionellen Fotografie in Deutschland. Die Beiträge und Interviews runden das Gesamtpaket angenehm ab. Besonders hervorzuheben ist auch die Verarbeitung vom Werk: mit einem schwarzen Farbschnitt, durchgängigem Einsatz der Sonderfarbe Gold und Folienprägungen auf edlem Leineneinband wirkt alles sehr hochwertig.

Somit bietet Blickfang 2012/2013 Orientierung und Inspiration auf höchsten Niveau.

Bestellen


Herausgeber: Norman Beckmann
Verlag: NBVD | Norman Beckmann Verlag & Design
Format, Umfang: 25 x 32 cm, 704 Seiten
ISBN: 978 – 3 – 939028- 32- 1
BLICKFANG – Deutschlands beste Fotografen 2012/2013

ÜBer NBVD

Norman Beckmann Verlag & Design, kurz »NBVD«, ist ein unabhängiger Fachverlag mit Sitz in Hamburg.
Seit dem Start im Jahr 2004 liegt der Schwerpunkt der Veröffentlichungen in den Bereichen Design, Werbung, Fotografie, Kunst und Lifestyle. Das Verlagsprogramm umfasst hochwertige Monografien, Bildbände, Jahrbücher, Kalender und ab 2012 zusätzlich auch elektronische Medien wie Apps und eBooks. Neben Publikationen von Fachautoren und Herausgebern, veröffentlicht NBVD seit mehreren Jahren auch die Eigenproduktionen »Selection – Germany‘s Finest Agencies«, »Hamburgs Kreative« und »Blickfang – Deutschlands beste Fotografen«.

Wir bedanken uns bei NBVD für das Rezensionsexemplar