Innovativ: Im Bann der Werbung

vimeo-ad

Ich sehe sehr viel Werbung, vor allem im Internet; einfach, weil mich interessiert, welche Formate funktionieren. Und heute bin ich auf ein Commercial gestossen, dass mich wirklich und nachdrücklich von seinem Format überzeugt hat, weil es mit den gewohnten Parametern bricht und dabei das gesamte Werbe-Umfeld mit einbezieht.

Die Rede ist von »Tostitos Restaurant Style Salsa«, einem Hersteller von salzigem Naschwerk, der in diesem Fall zu recht behauptet, alles sei möglich. Und so schafft der Chips-Hersteller auf der Plattform vimeo tatsächlich, mit allen Erwartungen zu brechen. Als kleiner Appetizer der Video-Spot an sich vorneweg:

Nun ist dieser Spot wirklich ganz schick gemacht, aber an sich noch keine Lobenshymnen wert. Die Lorbeeren holt sich der Commercial erst auf der Plattform selbst ab. Prophylaktisch, auch weil nicht abzusehen ist, wie lange die Sponsor-Werbung tatsächlich auf vimeo zu sehen sein wird (Link folgt wie immer in Anschluss.) habe ich Screenshots der Sequenz angefertigt:

Zum Vergrößern bitte anklicken

Auch wenn auf diesen Bildern die gesamte visuelle Gewalt der Werbeintegration nur annährend zu erahnen ist, so lässt sich doch szenenweise sehr gut erkennen, wie der Spot aus dem Rahmen bricht und die vollständige Seite umbaut, um eine maximale Aufmerksamkeit zu erlangen. Sicherlich hat die Entwicklung dieser Werbung einiges an Kapital verschlungen, und sicherlich ist auch die Positionierung nicht gerade günstig. Nichtsdestotrotz wird es die Botschaft transportieren können: »Anything is possible! Alles ist möglich!«

Genial! Denn ja, ich sehe viel Werbung, aber nur selten gelingt es einem Werbenden, meine Aufmerksamkeit zu erregen. Hier ist es uneingeschränkt gelungen – und ich habe mir nicht nur aufgrund der Erstellung der Screenshots die Werbung mehrfach und freiwillig angeschaut. Tolle Idee und eine wunderbare Umsetzung.

Direkt zur Werbung auf vimeo

0 Kommentare
  1. Till an 26. April 2010 Antworten

    Das war nicht das erste mal das vimeo sich an einer solchen aussergewöhnlichen Werbung beteiligt hat hier ist noch ein ganz ähnliches Projekt http://vimeo.com/4281939

    1. Florian Hirschmann an 26. April 2010 Antworten

      Auch nicht schlecht! Kannte ich noch nicht – demnach besonderen Dank für den Hinweis!

  2. Adriana an 12. Juli 2010 Antworten

    Hammer! Ich bin extrem beeindruckt – und fast sprachlos. DAS hat mal definitiv Wirkung!

Hinterlasse einen Kommentar