Designbote.com Kurzbewegung.de Rothwild.de

Im Fokus: Martin Grohs

16. Aug 11 – 9:21
Thema: Designer
Von

3

Diese Woche haben wir Martin Grohs im Fokus, einen jungen und aufstrebenden digitalen Künstler. Der 24-jährige kommt aus Leipzig und interessiert sich, laut eigener Aussage, schon seit seiner frühesten Kindheit für Kunst aller Art. Erste Gehversuche unternahm er mit Adobe Photoshop und Illustrator, auf die er durch die Fotografie und Bildbearbeitung aufmerksam wurde. Danach kam dann Cinema 4D hinzu und Martin fokussierte sich immer mehr auf die digitale Visualisierung seiner Ideen.

Bereits seit über vier Jahren arbeitet er nun als Designer, seine Kundschaft ist quer über den Globus verteilt. So arbeitet er nicht nur national für deutsche Firmen, sondern auch auf internationaler Ebene für Unternehmen in Großbritannien, Brasilien, Griechenland, Singapur und Indien. Seine Arbeiten wurden bereits vielfach ausgezeichnet und erscheinen regelmäßig in Fachmedien wie der dem Advanced Photoshop Magazin oder dem Computer Arts Magazin. Nebenher ist er auch stolzes Mitglied von gleich mehreren Künstlergemeinschaftern.

Der besondere Mix aus 3D und Fotomanipulationen ist ein Alleinstellungsmerkmal für die Werke des 24-jährigen. Zu seiner bisherigen Entwicklung, seiner Entscheidung auf Fotomanipulationen zu setzen und seinen Künstlergemeinschaften haben wir den symphatischen jungen Mann für euch interviewt. Am Ende des Artikels finden sich dann fünf ausgewählte Werke von Martin.

Das Interview

Wie kam es zu der Entscheidung, das du dich gerade auf digitale Kunst spezialisiert hast?
Grohs: Wie bereits erwähnt, bin ich durch die Fotografie zur digitalen Kunst gekommen. Anfangs habe ich nur kleiner und vorallem vorwiegend Beautyretusche vorgenommen. Aber dadurch, das ich mir mehrere Techniken angeeignet habe, hatte ich dann auch mehr Möglichkeiten verschiedene Elmente und Bilder zu kombinieren. Im Laufe der Zeit habe ich immer wieder neue Techniken erlernt und kann durch diese am Besten meine Gedanken visuell darstellen und anderen präsentieren. Ab und zu zeichne ich auch mit Acryl ein Paar Leinwände, oder kombiniere diese traditionelle Techniken mit den digitalen. Aber meist entstehen letztendlich dann digital Werke.




Was findest du gerade an Fotomanipulationen so besonders reizvoll?
Grohs: Fotomanipulationen umfassen ziemlich viele Techniken und bieten mir deshalb auch die größtmöglichsten und vielfältigsten Möglichkeiten, neue und einzigartige Bilder entstehen zu lassen. Mein Fokus liegt dabei meist auf der Kombination von Bildern und 3D Elementen, aber auch selbstgezeichnete Elemente, die ich mit Hilfe von Illustrator erstelle, finden oft ihren Weg in meine Bilder.




Erzähl uns doch etwas mehr über deine Künstlermitgliedschaften.
Grohs: Erst vor kurzem bin ich der weltweit bekannten und anerkannten Künstlergemeinschaft “Intrinsic Nature” beigetreten. Darauf bin ich besonders stolz, da dort wirklich nur sehr gute Künstler Mitglied werden dürfen, die durch Abstimmung der anderen Kreativen angenommen werden oder eben nicht. Auch freue ich mich sehr, dass ich ein Teil der Künstlergruppe “The Heartsurge” sein darf! Eine noch junge, aber aus guten Künstlern bestehende Gemeinschaft. Vor kurzem erst haben wir unsere vierte Austellung veröffentlicht. Die dritte bekannte Gemeinschaft ist das »Revuh Network«. Auch, eine noch junge Gruppe, die im Moment an der nächsten Austellung arbeitet.




Arbeitsproben

Awakening

In dieser neuen Rubrik stellen wir Grafiker oder Designer genauer vor und präsentieren deren Werke.
Eine kurze Biografie als auch ein kleines Interview sind auch Bestandteile der Artikel. Bewerbungen
werden gerne unter fokus@designbote.com entgegengenommen.

3 Kommentare

  1. Pete sagt:

    Tolle Arbeiten und ein interessantes Interview.

  2. Martin Grohs sagt:

    Ich bedanke mich nochmal recht herzlich für diese Möglichkeit der Vorstellung!
    War mir ein Vergnügen und ich weiß es sehr zu schätzen!! :)

    Wem die Arbeitsproben gefallen, der kann sie sich auch volständig auf meiner Webseite http://www.martin-grohs.com anschauen!
    Auch für fragen jegelicher Art steht ich gern zur Verfügung – einfach mailen ! Dankeschön!

  3. [...] haben wir schon einmal über Martin Grohs, einen aufstrebenden Designer aus Deutschland berichtet: Link zum Beitrag. Mittlerweile ist der junge Mann aus Leipzig noch ein Stück besser geworden und hat vor kurzem [...]

Kommentar hinterlassen

XHTML = Du kannst die folgenden Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Verwandte Artikel